Meditationen

Christliche Meditation zum Heiligen Geist an Pfingsten

Der Heilige Geist ist die universale Lebenskraft Gottes, die den Menschen lebendig macht. In dieser Meditation wird der Heilige Geist einerseits empfangen und andererseits weitergeben. Es ist praktisch eine "Meta" Meditation zu Pfingsten, zur Lebenskraft Gottes. Der Satz, der uns dabei begleitet ist:

Einatmend empfange ich Gottes Geist. Ausatmend sende ich Gottes Geist.

Und dabei denken wir besonders an die Menschen, denen wir diesen Geist des Lebens schicken wollen.

Bitte hier klicken für das Audio. 

Tageslosung

Donnerstag, 19. Mai 2022
Hat Gott vergessen, gnädig zu sein, hat er sein Erbarmen im Zorn verschlossen?
Wo die Sünde mächtig geworden ist, da ist die Gnade noch viel mächtiger geworden.