Tageslosung

Montag, 09. Dezember 2019
Ihr sollt beim Richten nicht die Person ansehen, sondern sollt den Kleinen hören wie den Großen und vor niemand euch scheuen; denn das Gericht ist Gottes.
Wie ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden; und mit welchem Maß ihr messt, wird euch zugemessen werden.

Pfarrhaus

Das inzwischen einzige Pfarrhaus der Kirchengemeinde finden Sie in Meerholz in der Taunusstr. 7. Hier wohnt und arbeitet Pfarrer Henning Porrmann mit seinen beiden Jungs Leo und Julius. Wer schnell und dringend Hilfe braucht oder einfach nur einen Gesprächspartner ist jederzeit herzlich willkommen. Damit Sie nicht "umsonst" vorbeikommen ist es natürlich immer sicherer vorher kurz anzurufen (06051 / 66177), aber Sie können es auch einfach so probieren.

Nach einem langen Weg und breit angelegten Entscheidungsprozess hat die Kirchengemeinde entschieden, das alte Pfarrhaus aus dem Jahr 1904 zu verkaufen, weil die Größe des Hauses, aber auch die Instand- und Unterhaltungskosten einfach zu groß waren. Lieber wollte die Kirchengemeinde das Geld in das Gemeindezentrum stecken, das der Mittelpunkt des Gemeindelebens ist. Nach dem Ankauf des Hauses in der Taunusstr. 7 waren auch hier noch umfangreiche Umbaumaßnahmen nötig, damit das Haus den landeskirchlichen Pfarrhausrichtlinien entspricht und auch für die Zukunft fit ist. Es gelang am Ende mit den Mitteln aus dem Erlös des alten Pfarrhauses und Zuschüssen des Landeskirche für energetische Einsparmaßnahmen, die Anschaffungs- und Baukosten vollständig zu decken, sodass es auch in Zukunft in Meerholz und Hailer ein Pfarrhaus gibt.